Managementsysteme

ManagementsystemeDIN EN ISO 9001, ISO 13485, ISO 14001, OHSAS 18001, EFQM, SCC u. a.

Kennen Sie sich in der Vielfalt der verschiedenen Managementsysteme und Zertifikate noch aus? Die Experten von KUECK Industries schon!

Heute gibt es für Unternehmen und Unternehmer viele Möglichkeiten, Managementsysteme einzuführen. Zu berücksichtigen sind dabei neben allgemeinen Forderungen auch branchenspezifische und vor allem unternehmensinterne Erfordernisse.

Die Einführung eines QM-Systems beispielsweise hat allgemein zwei Ziele:

  1. Die Reorganisation und Optimierung der Prozesse und Abläufe im Unternehmen.
  2. Der Erhalt eines Zertifikates, das die Konformität des aufgebauten Systems mit einem bestehenden Regularium (z. B. DIN EN ISO 9001:2008) verifiziert.

Wichtig ist, dass die Einführung eines Managementsystems nicht zum Selbstzweck verkommen darf und nur an den Erhalt des Zertifikates gekoppelt wird. Die Einführung soll dabei helfen, die Abläufe im Unternehmen zu optimieren und eindeutig zu beschreiben. Dadurch sollen diese Abläufe möglichst reibungsfrei gestaltet werden. Unsere Experten finden für Sie das jeweils beste Managementsystem, das zu Ihrem Unternehmen und den Forderungen Ihrer Kunden passt.

Nach der Auswahl des/der geeigneten Systeme/s unterstützen unsere Experten Sie in enger Zusammenarbeit bei dem Aufbau der Dokumentation und bei der Optimierung der Prozesse. Auch bei der Auslotung und Nutzung von Fördermöglichkeiten unterstützen kennen wir uns für Sie aus.
Hier stehen wir in regelmäßigem Kontakt mit den zuständigen Stellen, die uns über Neuerungen informieren.

Aber auch nach dem Aufbau und der Zertifizierung bedarf ein Managementsystem der Pflege, da die Abläufe in Ihrem Unternehmen einem fortwährenden Wandel unterliegen. Daher ist die Position des Managementbeauftragten, z. B. QMB, zu besetzen.
Dieser Managementbeauftragte (MB) stellt sicher, dass das Managementsystem immer auf dem neuesten Stand ist. Er prüft es kontinuierlich auf Verbesserungspotentiale und Normenkonformität ab. Werden Abweichungen oder Verbesserungsmöglichkeiten festgestellt, dann werden die Abweichungen vom MB in Zusammenarbeit mit den betroffenen Stellen behoben und die Verbesserungsmöglichkeiten umgesetzt. Der Managementbeauftragte wird von unseren Experten als externe Berater mit den nötigen Neuigkeiten und Informationen versorgt, da es zur Ausübung dieser Position an Erfahrung und auch Zeit bedarf. Diese Zeit steht vielen kleinen Unternehmen nicht zur Verfügung.

Kommentare sind geschlossen.