SiGeKo

SiGeKoDer SiGeKo ist der Sicherheits- und Gesundheits-Koordinator auf einer Baustelle. Seine Aufgaben sind in der Baustellenverordnung (BaustellV) geregelt. Er soll zu einer Verbesserung von Sicherheit und Gesundheitsschutz der Beschäftigten auf einer Baustelle beitragen.
Denn Beschäftigte im Baubereich sind im Vergleich zu anderen Wirtschaftszweigen einem besonders hohen Unfall- und Gesundheitsrisiko ausgesetzt. Besondere Gefahren auf Baustellen ergeben sich vor allem daraus, dass häufig Arbeiten von Beschäftigten verschiedener Arbeitgeber gleichzeitig oder nacheinander ausgeführt werden. Viele Tätigkeiten bergen aber auch in sich große Gefahren.

Fast jede Baustelle benötigt per BaustellV einen SiGeKo. Für die Bestellung des SiGeKo ist der Bauherr verantwortlich. Eine Nicht-Bestellung kann zu hohen Bußgeldern und der Stilllegung von Baumaßnahmen führen.
Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie uns. Wir kennen die Regeln genau und können Ihnen gezielt Auskunft geben. Gleichzeitig bieten wir Ihnen diese Leistung natürlich auch mit unserem kompetenten Personal an.

Kommentare sind geschlossen.